Legantoo und gemapte Netzlaufwerke

Kay Schröer (Entwickler) entwicklung at legantoo.de
Do Mai 10 21:44:29 CEST 2018


Hallo zusammen,


ich würde sagen, dass das zwei getrennte Fragen sind:


Frage 1: Werden geänderte Einstellungen gespeichert? Hier würde ich 
sagen "ja", denn mir ist nichts anderes bekannt.


Frage 2: Kann man beim Import Einträge aus der Netzwerkumgebung 
auswählen? Hier kann ich ganz klar sagen "nein", denn das würde 
voraussetzen, dass Legantoo Netzwerktechnologien unterstützt.


Eine entsprechende Anfrage gab es dazu in den letzten Tagen, nämlich 
Zugriffe über WebDAV und FTP zu gewähren. Da muss ich allerdings erstmal 
schauen, ob sich das für uns überhaupt lohnt.


Also lange Rede kurzer Sinn: Alles, was in Windows als Laufwerk gemappt 
wurde, kann von Legantoo auch verwendet werden. Die Laufwerke sind 
klassischerweise in Windows immer im Arbeitsplatz (oder "Dieser 
Computer" bei neueren Windows-Versionen) zu finden.


Viele Grüße

Kay



Am 10.05.2018 um 18:08 schrieb Thomas Stege:
> Hallo Rolf und Liste!
>
>
> Am 10.05.2018 um 17:40 schrieb Rolf Schilling:
> Ich meine ganz konkret die Einstellungen in der Registerkarte Import 
> in den Einstellungen.
>> Wie ich ja schon vorher berichtet hatte, habe ich das 
>> Standardverzeichnis für die importierten Dateien mit dem Schalter 
>> durchsuchen in der Netzwerkumgebung ausgewählt. Weiterhin hatte ich 
>> die zu importierenden Bücher ebenfalls aus der Netzwerkumgebung 
>> ausgewählt. Das scheiterte, wie ich jetzt weiß, daran, dass ich die 
>> Auswahl nicht über "dieser Computer" gewählt habe. Jetzt wollte ich 
>> in den Einstellungen den Standardordner auf den Laufwerksbuchstaben 
>> ändern. Es wurde dann auch das richtige Verzeichnis  im o.. g. 
>> Fenster der Einstellungen - Import angezeigt. Aber jeder Versuch, 
>> dort ein neues Buch zu importieren scheiterte daran, dass ich die 
>> Fehlermeldung bekam, dass die Datei nicht gefunden wurde. Dazu wurde 
>> immer der gesamte Ordnerpfad angezeigt und dass ohne 
>> Laufwerksbuchstaben.
>>
> Danke dir für die Erklärung. Ich denke das ist für Kay schon sehr 
> wichtig damit er die Prozedur auch nachstellen kann. Wenn dies 
> grundsätzlich wirklich so auftreten sollte, dann gibt es zwei 
> Möglichkeiten:
> 1. Kay könnte dies in einem Update ändern
> 2. Wir weisen tatsächlich in der Hilfe und in den Audioanleitungen 
> darauf hin.
> Dazu brauche ich aber erst die fachliche Einschätzung von Kay, da er 
> sich mit diesen technischen Details deutlich besser auskennt als ich.
>
> Viele Grüße
>
> Thomas
> _______________________________________________
> Leganto-Projektmailingliste
> Verantwortlich:
> Kay Schröer und Thomas Stege
> Listenpostings an
> legantoo at listen.legantoo.de
> Anmeldung mit leerer Mail an
> legantoo-subscribe at listen.legantoo.de
> Abmeldung mit leerer Mail an
> legantoo-unsubscribe at listen.legantoo.de
> Mail an Listenmoderation:
> legantoo-owner at listen.legantoo.de
> Infoseite der Mailingliste
> https://listen.legantoo.de
> Projekthomepage
> https://www.legantoo.de

-- 
Viele Grüße
Kay

„Manche Leute können ‚Krieg und Frieden‘ lesen und glauben, es sei eine schlichte Abenteuergeschichte. Andere lesen die Ingredentien auf einem Kaugummipapier und ihnen erschließt sich das Universum.“



Mehr Informationen über die Mailingliste Legantoo